Unterricht ab 19. April 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

vor genau einer Woche haben wir Sie informiert, wie wir nach den Osterferien den Unterrichtsbetrieb wieder aufnehmen werden. Heute möchte ich Ihnen mitteilen, wie wir nächste Woche weiter vorgehen werden.

Da wir vom Land Baden-Württemberg noch nicht mit einer ausreichenden Zahl von Testkits versorgt worden sind, werden wir nächste Woche die noch an der Schule verbliebenen Abschlussklassen (BK II und BFW 2. Jahr) weiter in Präsenz beschulen und zweimal wöchentlich testen. Alle anderen Klassen bleiben nächste Woche weiter im Fernunterricht.

Ich bitte die Klassen, die nächste Woche die Schule besuchen, die Ihnen bereits zugesandte und von Ihnen bzw. den Sorgeberechtigten unterschriebene Erklärung mitzubringen, da wir Sie ohne diese Erklärung nicht beschulen dürfen. Alle anderen Schülerinnen und Schüler bitte ich, die Erklärungen an ihrem ersten Schultag an der Schule ebenfalls mitzubringen.

Ich bitte um Verständnis, dass wir Sie nächste Woche noch nicht mit allen Klassen beschulen können. Ohne die Anzahl der vorgegebenen Testungen ist dies nicht möglich.

Ich gehe aber fest davon aus, dass in der nächsten Woche die Testkits in ausreichender Zahl geliefert werden und wir Sie dann alle ab dem 26.04.2021 im Wechselunterricht beschulen können.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im Wechselunterricht.

Gerold Greil (Schulleiter)

Christina Manz (Stv. Schulleiterin)

Hier der Link zum Formular: Einverständniserklärung Testung